kopfzeile
Hessisches Wirtschaftsarchiv
eine Einrichtung der hessischen Industrie- und Handelskammern
und der Handwerkskammer Rhein-Main

Abt. 1102, Industriefotografien Sammlung Rödel

Umfang 0,1 lfd. m lfd. m
Laufzeit 1988 - 1990
Findmittel Datenbank; Findbuch, bearb. von Ute Mayer, 2005

Geschichte des Bestands

Die Sammlung umfaßt ca. 6.700 Schwarzweiß-Aufnahmen von Gebäuden und technischen Einrichtungen in den alten Bundesländern. Die Fotografien wurden in den Jahren 1988 bis 1990 von Dr. Volker Rödel als Materialsammlung für den ersten Band von "Reclams Führer zu den Denkmalen der Industrie und Technik in Deutschland" aufgenommen.

1994 kaufte das Hessische Wirtschaftsarchiv die 187 Kleinbildfilme an, die durch ein fotografisches Journal erschlossen waren. In den folgenden Jahren wurden die Angaben sukzessive in eine Datenbank übertragen und schließlich nach Branchen gegliedert als Findbuch ausgegeben.

Die das Bundesland Hessen betreffenden Aufnahmen liegen zudem ausbelichtet vor

Literatur

Volker Rödel, Reclams Führer zu den Denkmalen der Industrie und Technik in Deutschland. Band 1: Alte Länder. Stuttgart 1992